Clubbiografie

Im Jahre 1915 wurden die Wurzeln für die KIWANIS Idee in den USA gelegt.
Die ersten europäischen KIWANIS-Clubs entstanden 1963 in Wien und in Frankfurt/Main. Inzwischen ist KIWANIS in Europa auf über 36.000 Mitglieder angewachsen, d.h. diese Frauen und Männer widmen einen großen Teil ihrer Freizeit den Zielen und Aufgaben von KIWANIS INTERNATIONAL.
In Nürnberg wurde der KIWANIS-Club am 04.04.1987 gegründet. Der Künstler und Bildhauer Leopold Bernhard aus Österreich brachte den KIWANIS-Gedanken damals nach Nürnberg und er ist der erfolgreiche Gründungspräsident des KIWANIS-Clubs Nürnberg e.V.

Gemeinsam mit der UNICEF hat KIWANIS INTERNATIONAL ein großes internationales Charityprogramm zur Bekämpfung der Jodmangelkrankheiten verabschiedet.
Weltweit leben über eine Milliarde Menschen in jodarmen Gebieten. Besonders die Kinder und Mütter in diesen Gebieten haben durch Jodmangel furchtbare Folgen wie z.B. Kropfbildung zu erleiden und müssen diese Mangelerscheinungen bis zu ihrem Lebensende ertragen. Im weltweiten Verbund von KIWANIS INTERNATIONAL wurden bis Ende 2001 70 Mio. US-Doller aufgebracht, um die Kinder und Mütter besonders in der dritten Welt vom Jodmangel zu befreien. Nach einer Studie von der UNICEF haben rund 12 Mio. Babys in der dritten Welt seit Anlaufen dieser Aktion keine Jodmangelerscheinung mehr.
Auch der KIWANIS-Club Nürnberg hat durch Aufklärung, Information und durch Geldmittel dazu beigetragen, den hohen notwendigen Betrag dafür mit aufzubringen.

KIWANIER zu sein bedeutet:

  • Freunde zu haben im Club, im Land und in der ganzen Welt!
  • Teilzunehmen an einem Tun und Denken, das über die Grenzen des Beruflichen und Privaten hinausgeht!
  • Mitzuwirken an einer weltweiten Idee im Dienste der Menschlichkeit! KIWANIS Club-Nürnberg e.V. Im Januar 2008

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen